Xanga Layouts


name: Coco/Alice.
D.O.B: 21.08.1642
occupation: Wizard
Photobucket
Oh sure, I tried one thousand, million, trillion, gajillion times before, but this time... I actually did it.



Alice the human sacrifice




Ein Traum, ein kleiner Traum. Damit fing es an. Es begann. Fnf Teenager gefangen und dazu bereit, diese Welt und sich zu zerst顤en.

Photobucket



Es begann ganz harmlos. Wie ein Spiel...ein Traum. Doch die Sch霵heit des Inneren hielt nicht lange. Zerst顤ung und Tod waren da.

Photobucket


Die Teenager suchten ihren Weg. Durch die Welt, den Traum den sie zu tr酳men schienen.

Photobucket


Der Tram erfreute sich, denn er hatte neue Opfer gefunden. Perfekt fr die Erschaffung vom Ende.

Photobucket


Am Ende wird der Traum dir nur eine Frage stellen:

Photobucket


Doch genug der Einleitung. Die Geschichte von Alice the human sacrifice.


Es war einmal ein kleiner Traum
Wer ihn tr酳mte, wei man nicht
So klein war der Traum
Der kleine Traum dachte
'Ich m鐼hte nicht einfach so verschwinden
Wie schaff ich es nur, dass die Leute mich ansehen?'
Der kleine Traum dachte und dachte
Und hatte schlie羦ich die Idee
'Ich k霵nte Leute in mich locken und sie
ihre eigene Welt erschaffen lassen
...
Alice Nummer EINS war im Herzen voller Mut,
nahm das Schwert in die Hand und zog durchs Wunderland.
Sie schlug alles nieder was in ihrem Wege stand,
und lie hinter sich eine Spur aus Menschenblut.

Diese Alice ward tief, ja tief im Wald,
eingesperrt als Snderin, fr ihre Gewalt
denn das h闤zerne Seelengrab ,
wollte niemals, dass jemand erf鄣rt, dass es sie gab.

Alice Nummer ZWEI war ein braver junger Mann,
sang den lieben langen Tag, hier im Wunderland,
Lieder einer irren Welt, die er selbst erfand.
Und so schuf er diese Welt, der kaum jemand entrann

Diesen Alice traf eine Rose rot,
ein Mann, der schielte, schoss auf ihn, fr das Ende ihrer
Not,
Blutrot war die Blte, die sein Gesicht erwarb,
Alle Leute liebten ihn, dafr dass er starb.

Alice Nummer DREI war ein M輐chen engelsgleich,
die allersch霵ste berhaupt, hier im Wunderland.
Bet顤te alle Menschen, hatte sie in ihrer Hand,
so erschuf sie durch Verfhrung ihr seltsames Reich.

Diese Alice war K霵igin im Land,
besessen von bizarren Tr酳men, verlor sie den Verstand,
mit steten 瓏gsten ihr Leben zu verlieren,
ward sie gezwungen fr immer zu regieren.

Unterwegs in den Wald auf einem roten Pfad,
tranken eine Tasse Tee unterm Rosenstrauch,
Folgten der Einladung vom Schloss im Wunderland,
dem Herz der Spielkarten.

Alice Nummer VIER war ein junges Zwillingspaar,
zogen beide neugierig durch das Wunderland,
wanderten von Tr zu Tr und das stets Hand in Hand,
immer auf ihr Ziel gerichtet, oh wie wunderbar

Die gro絽 Schwester voller Mut,
das Brderchen gewitzt und schlau.

Das Reich der ersten Alice rckte immer n鄣er, jedoch

Wrden beide niemals mehr aus dem Schlaf gelangen
Waren fr den Rest der Zeit im Wunderland gefangen



Doch seht selbst:




















































Gratis bloggen bei
myblog.de